Männer ganz groß

Unsere Proben für die Jubiläumskonzerte am 17. und 18. Mai 2014 laufen auf Hochtouren. Wir können behaupten, dass wir gut im Zeitplan liegen. Die Proben haben wir bereits an die Orte des Geschehens gelegt.

IMG_4608

 

 

 

 

 

 

Nachdem wir uns bei unserem letzten großen Konzert 2012 gegen Westen bewegt haben und einmal zeitlich und musikalisch quer durch die USA gereist sind, werden wir uns diesmal auf eine Zeitreise durch die o-ton Jahre begeben.

Wie immer haben wir viel Spaß beim Proben und freuen uns auf zahlreich Zuschauer.

… und unsere Männer kommen, wie man sehen kann, mal wieder ganz groß raus 😉 …

Singen für den großen Auftritt

Für den gemischten Chor O-Ton-Overath war es wieder ein tolles Probewochenende in Altenberg. Im 10jährigen Jubiläumsjahr stand die intensive Arbeit an den vielen und spannenden Stücken für das Jubiläumskonzert auf dem Programm.

Eine Aufgabe, in die sich die rund dreißig Mitglieder unter der professionellen und mitreißenden Leitung  Ameli Dziembas mit Begeisterung stürzten und zwei Tage voller stimmintensiver Proben und Spaß verbrachten.

Jetzt fühlt der Chor sich gut für seinen großen Auftritte am 17. und 18. Mai 2014 in der Aula des Schulzentrum Cyriax Overath und in der Freien Waldorfschule in Refrath vorbereitet.

Und es darf schon so viel verraten werden: zehn Jahre nach der Gründung des Chores, der als Volkshochschulchor begann und sich dann.selbstständig machte, erwartet die Zuhörer ein ganz besonderes Highlight.

O-Ton Overath erzählt in einem ultimativ lustigen und gesangsfreudigen Musical „Tupper, Töne Turbulenzen“ mit vielen bekannten, aber ganz eigenwillig interpretierten, deutschen und englischen Liedern seine Geschichte.

Der Vorverkauf in der Buchhandlung Bücken in Overath und bei den einzelnen Chormitglieder direkt hat schon begonnen.