• +49220684637

MonatsarchivSeptember 2015

hörens o-ton

Konzert am 15. November 2015
18.00 Uhr

mit den Chören
O-TON OVERATH
und
hörens! aus Köln

Kirche Honrath
Peter-Lemmer-Weg
53797 Lohmar-Honrath

Der Eintritt ist frei(willig)

Konzertplakat-o-ton-hoerens

Tenöre gesucht

Du bist ein Mann… Du bist ein Tenor…
Du hast Spaß an guten Stimmen… Du kannst singen…

Dann braucht O-TON genau DICH !!!

Wir freuen uns, dich bei einer unserer Proben begrüßen zu dürfen.
Immer montags von 20.00 – 22.00 Uhr.

Peter-Lemmer-Haus
Peter-Lemmer-Weg 18
53797 Lohmar-Honrath

Männer-gesucht_pfade

Oh Happy Night – Rösrath

…trotz später Stunde – auf den Punkt gebracht…

O-TON begeisterte das Publikum mit einer Mischung aus
neuen und alten Stücken seines Repertoires und gab schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das Konzert am 15. November 2015 in Honrath.

o-ton-gospelnacht-roesrath03 o-ton-gospelnacht-roesrath04

O-TON singt bei der Gospelnacht – Oh Happy Day in Rösrath

Zum 20 jährigen Bestehen des Gospelchors Volberg aus Rösrath, veranstaltet dieser am Samstag, den 26. Septembr 2015 eine Gospelnacht.
Unter dem Motto „Oh Happy Day“ versammeln sich vier Chöre und drei Solisten, um zwischen 19.30 Uhr und 24.00 Uhr, musikinteressierten Besuchern den Abend zu versüßen.

Mit Gospelmusik, Pop und Jazz präsentieren sich, in der stimmungsvoll beleuchteten Versöhnungskirche Rösrath:

Jazzings (Ltg. Judith Reckhard)
O-Ton Overath (Ltg. Ameli Dziemba)
Young Voices Rösrath (Ltg. Doris Röskenbleck)
Gospelchor Volberg (Ltg. Doris Röskenbleck)

David Thomas (Gesang), Christoph Eisenburger (Piano)
Heike Kraske (Gesang), Uwe Arenz (Gitarre), Jens Neufang (Saxophon)
Suzanne Thorp (Gesang), Doris Röskenbleck (Orgel)
Dennis Große-Planckermann (Piano bei Young Voices)

Moderation:
Christian Wolf

Der Eintritt ist frei – eine Spendenbox ist aufgestellt ;-).IMG_7926

…was war – was kommt… O-TON auf dem Weg in den Süden

Juni 2015 – knapp 30 O-TON Sänger machten sich auf den Weg nach Italien.
Im Gepäck ein Repertoire an Liedern aus den verschiedensten Genre.
Ziel war das internationale Chorfestival in Verona.
Am letzten Juniwochenende trafen sich dort sechszehn Chöre aus aller Welt, um rund um den Gardasee in verschiedenen Formationen, gemeinsam zu singen.
Kleine und große Kirchen dienten als spannende Auftrittsorte, in denen die regionalen Musikvereine die ausländischen Gäste herzlich Willkommen hießen.
Geprägt waren die Tage dort, durch die große kulturelle Verschiedenheit der Darbietungen und das harmonische Miteinander zwischen den einzelnen Chören.
Ein kleiner Höhepunkt war sicherlich auch der spontane, selbst inszenierte Auftritt in der Arena von Verona. Wo sonst hauptsächlich Opern erklingen, löste O-TON mit „Tuxedo Junction“ und „Thank you for the music“ bei den gerade anwesenden Touristen begeisterten Applaus aus.

Verona2015_o-ton_komplett