• +49220684637

o-ton verbreitet gute Laune

o-ton verbreitet gute Laune

O-TONs Jahreskonzerte am 22. & 23. April 2016

evangelische Kirche Overath Neichen

Stimmen des Publikums:

…das war ein wunderbares, stimmiges und schönes Konzert, ihr seid ein toller Chor und den Spaß, den ihr habt, kann man als Publikum spüren. Habe den Abend sehr genossen…

…war am Freitag im Konzert und ich hatte Spaß. Fields of Gold, mit dem Text vorweg, hat mich zu Tränen gerührt, DANKE!!!…

…nach einer stressigen Woche – eine halbe Stunde O-TON und Alles ist gut…

…ich bin begeistert gewesen gestern – es war eine tolle Leistung und das Konzept mit allen Details war so richtig schön, da stimmte ja wirklich alles: das Konzept mit der Lyrik zwischendurch, superschön, (Witzig, dass hier bei den lustigen Vorträgen applaudiert wurde, bei den ernsten nicht.), die Zusammenstellung der Lieder, der Ort, und natürlich Euer Gesang!

o-ton in der kleinen Philharmonie Engelskirchen

Ganz toll! Und ergeifend! Fast zu Tränen gerührt hätte mich das erste der schwedischen Lieder und dann eines meiner absoluten Lieblingslieder, bei denen ich immer weinen muss: das Lied über Vincent van Goch.
Ja, also die Fahrt hat sich gelohnt…

DANKE – IHR SEID DAS BESTE PUBLIKUM!!!

Da es wenige Ansagen während des Konzertes gab, hier noch mal unser Programm:

  • Liebe ist…
  • When I fall in love
  • There´s a river in my dreams
  • Lyrics Fields of Gold (frei übersetzt – Rainer Wittkampf)
  • Fields of Gold
  • Und wenn ein Lied
  • Begegnung (Susanna Weller)
  • All I have to do is dream
  • Loreley
  • Lied von der Maut (Loreley modern – Johannes Kettlack)
  • Change the world
  • LOVE
  • Es ist was es ist (Erich Fried)
  • Ich liebe dich
  • Close to you
  • Sachliche Romanze (Erich Kästner)
  • Vem kan segla
  • Ilse Bilse (Reim)
  • You can´t hurry love
  • Der Briefmark (Joachim Ringelnatz)
  • Gabriellas Song
  • Black Orpheus
  • Dämmerstunde (Theodor Storm)
  • Vincent
  • Ich brech die Herzen
  • Gibt es eine weibliche Ästhetik (Ulla Hahn)
  • When I´m 64

Begleitet wurden wir wieder von Henning Wolter.
Danke Henning – du warst wie immer super :-)!
Henning Wolter – Piano

otonoverath